Have any Questions? +01 123 444 555

Velogleis | mehr Sicherheit
für Radfahrer und Fußgänger

99% Unfallreduktion
das VeloGleis von SEALABLE macht's möglich!

Sind Sie bereit für die Innovation, die Leben schützt? Basierend auf unserem Elastomerprofil haben wir eine Lösung für Schienen entwickelt, die Radfahren sicher macht, Unfälle vermeidet und Städteplaner begeistert.

Das velosichere Gleis bietet den Fahrradfahrern Schutz, indem es das Verklemmen des Rades in der Rille der Schiene verhindert. Zusätzlich minimiert das Profil durch seine Oberflächenbeschaffenheit die Rutschgefahr bei nassen Witterungsbedingungen und bietet Fußgängern ebenso Barrierefreiheit beim Überqueren der Schienen.

Die Schiene wird sicher für Radfahrer!

Nach einer Untersuchung der University of Tennessee-Knoxville gab es auf einer vielbefahrenen vierspurigen Straße mit Straßenbahnverkehr in Knoxville innerhalb von zwei Monaten im Jahr 2014 ganze 53 Unfälle bei 13247 Radfahrern. Das entspricht einer Rate von 0,4%. Am Ernst-Reuter-Platz in Berlin (der in der Liste der Unfallschwerpunkte regelmäßig einen Spitzenplatz einnimmt) mit einer Verkehrsbelastung von ca. 50000 Kfz pro Tag und dabei eine Zahl von 334 Unfällen pro Jahr entspricht das wiederum einer Unfallwahrscheinlichkeit von ca. 0.0018% bzw. einem Unfall pro 55000 Fahrten. Das bedeutet also, selbst ein Unfallschwerpunkt für Kfz ist damit ca. 220 mal sicherer als die Querung von Straßenbahnschienen für Radfahrer.

Diesen Umstand haben wir uns zur Motivation genommen unser neues patentierte „VeloGleis“ zu entwickeln. Nach mehreren Entwicklungsprojekten, unter andrem bei der VBZ in Zürich, haben wir alle unsere Erkenntnisse unter Zuhilfenahme der neuen Möglichkeiten von FEM Simulation und der Beteiligung von externen Partnern, wie der Firma Künstler Bahntechnik GmbH, zusammengeführt und dieses auf der Welt aktuell einzigartige System entwickelt.

Warum ist ein VeloGleis nötig?

Wo Bahn und Rad aufeinandertreffen, kommt es immer wieder zu Unfällen, wenn Fahrradfahrer oder Fußgänger in die Spurrillen von Schienen geraten. Um die Gefahren zu verringern gibt es weltweit zahlreiche Lösungsansätze, die bislang jedoch zu schnell verschleißen oder technisch und finanziell zu aufwändig sind. Das fahrradsichere „VeloGleis“ der SEALABLE Solutions GmbH hat ein spezielles Gummiprofil, das die Spurrille einer Schiene ausfüllt und so das gefahrlose Überqueren ermöglicht. Eine überfahrende Bahn hingegen drückt aufgrund ihres Gewichts das Profil ein. Durch seine elastischen Eigenschaften kehrt das Gummi anschließend wieder in seine Ausgangsform zurück und füllt die Spurrille erneut aus. Das System kann bei vorhandenen Schienen nachgerüstet sowie leicht gereinigt oder ausgetauscht werden, dank der der Deckel-Lift-Konstruktion.

  • Zusätzlicher Aufnahmeraum für Fremdkörper (z.B. Steine) bietet Entgleisungsschutz
  • Verhindert das Einklemmen des Rades in der Schienenrille
  • Oberflächenbeschaffenheit verhindert Rutschgefahr
  • Barrierefreiheit beim Überqueren der Schienen
  • Reduktion der Fahrradunfälle

Bern

Das universitäre Notfallzentrum am Berner Inselspital hat für eine Studie Konsultationen nach Fahrradunfällen zwischen 2012 und 2017 ausgewertet – und kommt zum Schluss, dass mehr als 10% aller Velo-Unfälle von der Tramschiene herrühren. Und jeder 100. Patient des Inselnotfalls ist ein Velounfall.

Lies: Einer von tausend Patienten besucht die Inselnotaufnahme wegen eines Sturzes in der Tramschiene [...]

Quelle: Der Bund, Publiziert: 15.05.2019, 04:24, Zeitung Bern

Unsere Serviceleistungen

Icon für den Service von Berechnungen

BERECHNUNGEN

Icon für den Service von Prüfungen

PRÜFUNGEN

Icon für den Service hauseigenes Technikum

TECHNIKUM

Icon für den Vor-Ort-Service

VOR-ORT-SERVICE

Ihre Ansprechpartner

Matthias Klug
Managing Director

Language: ENG / GER

015114648842
Tino Garbe
Research & Development Track Superstructure

Language: ENG / GER

+49 171 3145 754
Alexander Moog
Application Engineer Track Superstructure

Language: ENG / GER

+49 171 1929 291

Copyright 2022. All Rights Reserved.