Have any Questions? +01 123 444 555

Case Study | BVB Basel

Fahrradsicheres Gleis
BVB Basel

Das Queren der Schienen birgt für Radfahrer und Menschen mit Beeinträchtigungen teilweise ein unüberwindbares Hindernis. Somit zwingt der Übergang zwischen Rad- und Fußwegen zu Schienen Städteplaner immer wieder zu Kompromissen im Bereich der Verkehrsführung zugunsten der Unfallvermeidung. So auch bei den Basler Verkehrsbetrieben.

Die Herausforderung bei diesem Projekt

Jeder Radfahrer, der eine Schiene überquert, verspürt ein Unbehagen – allein 10% der in der Schweiz Verunfallten stürzen gar wegen der Radschiene. Dies geht aus einer Studie zwischen 2012 und 2017 des Spitals Bern hervor. 

Im Fall der Basler Verkehrsbetriebe (BVB) gibt es derzeit rund 77 Haltestellen, bei denen die Gleise so nah am Gehsteig sind, dass es für Fahrradfahrer die Gefahr birgt, zwischen Schiene und Kante durchzufahren. 

Lösung und Nutzen

Das „Fahrradsichere Gleis“ von SEALABLE ist ein Metallbausystem, das als Herzstück ein extrudiertes Elastomerprofil besitzt. Dieses Profil füllt die offene Spurrille aus, um ein gefahrloses Befahren durch Fahrräder und Begehen z.B. mit Absatzschuhen zu ermöglichen. 

  • Entgleisungsschutz durch zusätzlichen Aufnahmeraum für Fremdkörper (z.B. Steine)
  • Langlebigkeit – Teststrecke mit über 350.000 Bahnüberfahrten keine Beeinträchtigungen in Funktion und Sicherheit
  • Schutz der Fahrradfahrer, indem das Verklemmen des Rades in der Rille der Schiene verhindert wird
  • Minimierung der Rutschgefahr die bei nassem Wetter auf der Schiene entsteht
  • Hoher Schutz für Fußgänger, da ein Umknicken des Fußes in der Rille verhindert wird
  • Mehr Zufriedenheit der Bürger durch Reduktion der Unfälle

Es ist toll. Man kann darüber fahren, man merkt praktisch nichts. Man kann problemlos darauf bremsen.

Philipp Schoch von Pro Velo Basel

Impressionen

Weiterführende Links

Unsere Serviceleistungen

BERECHNUNGEN

PRÜFUNGEN

TECHNIKUM

VOR-ORT-SERVICE

Ihre Ansprechpartner

Matthias Klug
Managing Director

Language: ENG / GER

015114648842
Tino Garbe
Research & Development Track Superstructure

Language: ENG / GER

+49 171 3145 754
Alexander Moog
Application Engineer Track Superstructure

Language: ENG / GER

+49 171 1929 291

Copyright 2021. All Rights Reserved.